Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Entwicklung eines dynamischen Fließschema-Modells für Zentrifugen

Entwicklung eines dynamischen Fließschema-Modells für Zentrifugen
Forschungsthema:theoretisch
Typ:Bachelor- oder Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Dipl.-Ing. Marco Gleiß

Die Formulierung, Produktgestaltung oder Aufbereitung von Partikeln findet in einer Vielzahl der Fälle in wäßrigem Medium statt. Die Aufbereitung der anfallenden Suspensionen zu einem Wertstoff beinhaltet die Auftrennung der flüssigen und festen Phase. Für sehr feine Partikel, im Bereich von wenigen Mikrometern, werden Dekantierzentrifugen als kontinuierlich arbeitende Maschine, häufig eingesetzt. Die Hauptkomponenten einer Dekantierzentrifuge sind die zylindrisch-konische Trommel und ein Schneckengrundkörper. Die Auslegung von Zentrifugen basiert auf stationären Modellen unter Einbindung der Materialeigenschaften der dispersen Phase. Diese Auslegemethoden stellen jedoch nur eine grobe Vereinfachung der Prozesse dar und können nicht für die dynamische Simulation angewendet werden.

Ziel dieser Arbeit ist die Implementierung eines Modells zur dynamischen Simulation der Abscheidung und Klassierung in Zentrifugen. Die entwickelten Modelle sind in die Softwareumgebung Dyssol zu implementieren um anschließend Fließschema-Simulationen zum dynamischen Verhalten durchzuführen.  Die ausgeschriebene Arbeit setzt eigenständige Arbeitsweise sowie gute Grundkenntnisse in der Programmiersprache C++ voraus. Bei Interesse und weiteren Fragen bin ich per E-Mail erreichbar.