Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Konstruktion einer Rheometergeometrie und Messmethodenentwicklung zur Charakterisierung instationärer Schäume – Kooperation mit Nestlé Nescafe

Konstruktion einer Rheometergeometrie und Messmethodenentwicklung zur Charakterisierung instationärer Schäume – Kooperation mit Nestlé Nescafe
Forschungsthema:Konstruktion einer Rheometergeometrie und Messmethodenentwicklung zur Charakterisierung instationärer Schäume – Kooperation mit Nestlé Nescafe
Typ:Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Dipl.-Ing. Annika Völp

Das Fließverhalten von Lebensmittelschäumen bestimmt entscheidende Produkteigenschaften wie Verarbeitbarkeit, Schaumlebensdauer und sensorische Eindrücke des Konsumenten. In Zusammenarbeit mit Nestlé gilt es die Fließeigenschaften von Schäumen mit verschiedensten Flüssig/Gas Verhältnissen, wie sie beispielsweise auf verschiedenen Höhen eines instant Cappuccinos auftreten, im Rotationsrheometer zu untersuchen. Da Schäume durch den Auftrieb der Blasen instabile Systeme sind, müssen quasi-stationäre Messbedingungen gewährleistet werden. Eine Durchflussmessgeometrie mit online Schaumerzeugung soll entwickelt werden. Zeitgleich mit der rheologischen Messung sind außerdem Gasvolumenanteil und Blasengrößenverteilungen der Schäume durch Leitfähigkeitsmessung und Blasenbilderfassung zu bestimmen. Diese Masterarbeit bietet vielseitige Möglichkeiten kreative Ideen in Konstruktion und Programmierung einzubringen und mit Industriepartnern zusammenzuarbeiten.

Aufgaben:

  • Auswertung von Blasengrößenverteilungen in instant Cappuccino Schäumen mittels Matlab
  • Konstruktion einer Rotationsrheometergeometrie mit integrierter Schaumherstellung, Leitfähigkeitsmessung und Bildaufnahme
  • Ausarbeiten eines Messprotokolls für die neu entwickelte Rheometergeometrie
  • Kommunikation und Erfahrungsaustausch mit Nestlé



Bildquelle: www.nestle-marktplatz.de/marken/nescafe/nescafe-produkte/cappuccino-latte-co