Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bild Laila Pasin

Dipl.-Ing. Laila Pasin

Nanopartikeltechnologie
Gruppe: 

Gas-Partikel-Systeme (GPS)



Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Geb. 30.70
Straße am Forum 8
D-76131 Karlsruhe



Forschungsthema

Scale-up von Partikelherstellungsmethoden, insbesondere auf Basis von CVD, für Katalysatoranwendungen

Chemical Vapor Deposition (CVD) ist im Labormaßstab ein sehr präzises Verfahren zur Strukturierung und Beschichtung von Nanopartikel-Oberflächen mit Metallen oder Oxiden, z.B. für Anwendungen in der Katalyse. Ziel dieser Arbeit ist die Übertragung und Optimierung aller hierfür erforderlichen Verfahrensschritte in den Technikumsmaßstab, beginnend mit der chemischen Funktionalisierung der Trägerpartikeloberflächen, über die Auswahl und Überführung geeigneter Precursoren in die Gasphase, bis zur Optimierung eines Beschichtungsreaktors.

Konferenzbeiträge
Titel Tagung Autoren

European Chemical Vapor Deposition Conference 2015 (EuroCVC 20)

L. Pasin, G. Kasper



Laufende und abgeschlossene Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten
Titel Typ Datum Betreuer
Masterarbeit Juni 2017
Masterarbeit August 2016
Diplomarbeit Juni 2015


Laufende und abgeschlossene Profilfacharbeiten
Titel Datum Betreuer
Mai 2017
Mai 2016
Mai 2015
Mai 2014
Mai 2013