Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Pilotanlage läuft - aber noch nicht vollautomatisch

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit verfahrenstechnischen Maschinen in Fest-Flüssig-Prozessen. Im Zentrum der Forschung stehen integrierte Prozesse zur Aufreinigung, Abtrennung und Strukturierung feinster Partikeln.

Wir bieten Vorlesungen zum Apparatebau, zur numerischen Strömungssimulation und zu Grundoperationen der mechanischen Verfahrenstechnik.

Jedes Jahr wird zur beruflichen Weiterbildung der Hochschulkurs "Theorie und Praxis der Fest-Flüssig-Trennung" angeboten. Er wendet sich nicht nur an erfahrene Fachleute aus vielfältigen Industriezweigen und Arbeitsbereichen, sondern auch an Quereinsteiger in das Fachgebiet.

 

Leiter des Bereichs Verfahrenstechnische Maschinen

Prof. Dr.-Ing. habil. Hermann Nirschl

Textüberschrift

aus NWZ 05.08.2016

Partec 2016

Aus: La Voz de Galicia, Spanien, 26.07.09 "Für Forschung weltweit besten Möglichkeiten suchen und hart arbeiten"

Aus Financial Times Deutschland, 28.08.2008, Seite 12

 

Das Poster 'HOW TO INFLUENCE THE CLEANABILITY OF DISCONTINUOUS FILTER CENTRIFUGES' von Sebastian Stahl und Hermann Nirschl gewinnt den 1. Platz des Best-Poster-Awards auf der 'Annual Conference 2008' der 'American Filtration Society'.
 
 
von links nach rechts:
Prof.-Dr. George Chase, University of Akron, chairman of the poster session
 
1. Platz: Sebastian Stahl, Universität Karlsruhe (TH)
2. Platz: Ravikanth Annavarapu, MIT
3. Platz: Soo-jin Park, University of Akron

aus: CHEManager 6/2008, S. 50-51:

 

aus: UniKaTH, 02/2007 S. 34:

 

aus: Badische Neueste Nachrichten, 05. April 2007
"40 Liter Bier für 18 Euro" Brauen als Projekt: Von B wie Brauwasser bis Z wie Zapfhahn

 

aus: Badische Neueste Nachrichten, 01. März 2007:
Projekt Bierbrau AG "Bioingenieure brauen Bier"

aus: RTV Regionalmagazin, 21. Februar 2007:
Reportage über Bierbrau AG

Reportage ansehen

 

aus: Badische Neueste Nachrichten, 18. Januar 2007:
Universität im Rathaus "Vom Rohstoff zum Wertstoff - Verfahrenstechnik für unsere Zukunft", Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik

aus: Badische Neueste Nachrichten, 23. November 2006:
Uni für Einsteiger "Studentenleben auf Probe", 22.11.2006

 

aus: Radioreportage "Campusreport" vom 10.10.2006

Thema: Mit magnetischen Nanopartikeln gegen den Krebs : bei einem internationalen Symposium an der Universität Karlsruhe diskutierten Wissenschaftler aus aller Welt über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Nanotechnologie

Radioreportage anhören (Realaudio)

Radioreportage anhören (Win Audio)

 aus: UniKaTH, 03/2006 S.68
 Namen und Nachrichten

aus: Radioreportage "Campusreport" vom 5.4.2005
  zum EU-Forschungsprojekt zur Industriellen Herstellung funktionalisierter Nanopartikel

 

aus: Radioreportage "Campusreport" vom 29.3.2005
  zum Bierbrauprojekt der Bioingenieure

 

  aus: Heilbronner Stimme:
  Kinder Uni in Heilbronn "Spätestens beim ersten Kuss hat jeder die Kariesbakterien im Mund."

 aus: UniKaTH, 2/2005 S.37:
  Artikel zum Bierbraupraktikum der Bioingenieure

 aus: Chemie Ingenieur Technik plus, November 2004:
  Kurznachricht zum 25-jährigen Jubiläum des Industriekurses "Fest-Flüssig-Trennung"

 aus: Chemie Ingenieur Technik, November 2004:
  Artikel zum 25-jährigen Jubiläum des Industriekurses "Fest-Flüssig-Trennung"

aus: Badische Neueste Nachrichten, 18. August 2004:
  Vorlesung von Prof. Dr.-Ing. habil. Hermann Nirschl über die Entstehung von Karies im Rahmen der "Kinderuni"