Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Einführung in die Agglomerationstechnik

Einführung in die Agglomerationstechnik
Typ: Vorlesung
Lehrstuhl: Verfahrenstechnische Maschinen
Semester: Profilfach Bachelor, Vertiefungsfach Master, Hauptdiplom
Ort: Seminarraum MVM 30.70 R206
Zeit: Mo, 14:00 - 15:30
Dozent: Harald Anlauf
SWS: 2
LVNr.: 22935
Prüfung:

Vertiefungsfach, Nebenfach, Teil eines Hauptfaches; mündlich

Skriptum

 

Download des aktuellen Skripts unter: https://ilias.studium.kit.edu/ Papierversion ist im Sekretariat (2.OG, Zi. 205) erhältlich.

Inhalt

Grundlagen und Anwendungen; Haftkräfte zwischen Partikeln; Agglomerateigenschaften; Charakterisierung von Agglomeraten bezüglich Größe, Größenverteilung, Porosität, Dichte, Festigkeit, Fließverhalten und Instatisiereigenschaften; Agglomerationsprozesse, wie Rollagglomeration in Tellern und Trommeln, Mischagglomeration, Wirbelschicht- und Sprühagglomeration, Agglomeration in Flüssigkeiten durch Koagulation, Flockung oder Umbenetzung, Pressagglomeration durch Tablettierung, Walzenkompaktierung oder Extrusion durch Matritzen sowie Nachverfestigung von Agglomeration durch Sintern.