Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Stipendium

Der Wissenschafts- und Forschungsförderungsverein "Verfahrenstechnische Maschinen e.V" vergibt einmal pro Semester ein Stipendium im Rahmen einer Abschlussarbeit.

Nähere Information für Sie hier.

Inbetriebnahme einer Laboranlage zur integrierten Partikelsynthese und -abtrennung

Inbetriebnahme einer Laboranlage zur integrierten Partikelsynthese und -abtrennung
Typ:Bachelor- oder Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

M.Sc. Timo Dobler

Inbetriebnahme einer Laboranlage zur integrierten Partikelsynthese und -abtrennung

Forschungsthema:              Experimentell

Typ:                                        Bachelor- oder Masterarbeit

Datum:                                  ab sofort

Betreuer:                               M.Sc. Timo Dobler

Die chemische Industrie gehört in Deutschland zu den Wirtschaftszweigen, die am energieintensivsten produzieren und in deren Produktionsverfahren häufig erhebliche Einsparpotentiale liegen. Darüber hinaus sind die in diesem Industriesektor ansässigen Unternehmen einem permanent anwachsenden globalen Konkurrenzdruck, kurzen Produktlebenszyklen sowie stetigen Änderungen von Kundenbedürfnissen und der Forderung nach individuellen Produkten mit einer hohen Produktgüte ausgesetzt.

Um den Industriestandort Deutschland dennoch nachhaltig und langfristig zu stärken, bedarf es innovativer Lösungsstrategien. Hierzu zählen neben der Überführung des absatzweisen Betriebs in seine kontinuierliche Form ferner die Modularisierung, die Entwicklung neuer Anlagenkonzepte, die Erhöhung des Automatisierungsgrads und die Integration unterschiedlicher Verfahrensschritte in einem Verfahrensapparat.

Im Rahmen der Arbeit soll eine modular aufgebaute Laboranlage, welche die Unit-Operations Kristallisation, Fest-Flüssig-Trennung und Trocknung miteinander vereint, in Betrieb genommen werden. Mögliche Aufgabenstellungen wären in diesem Zusammenhang unter anderem die experimentelle Untersuchung verschiedener Einflussparameter auf den Gesamtprozess sowie die konstruktive Umsetzung der Kuchenabnahme.

Wenn diese Ausschreibung dein Interesse an meiner Forschungsarbeit geweckt hat, melde dich bei mir und vereinbare einen Termin für weitere Informationen. Die Inhalte der Abschlussarbeit orientieren sich selbstverständlich auch an deinen Interessen und können daher an deine Wünsche angepasst werden.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Kontakt:         

M. Sc. Timo Dobler
Geb. 30.70

R 002
Tel.: 0721 – 608 44136
E-Mail: timo doblerJoq9∂kit edu