Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Charakterisierung hydrophiler Membranen

Charakterisierung hydrophiler Membranen
type:Bachelorarbeit
time:nach Absprache
tutor:

Dipl.-Ing. Zihim Lam

Der kontinuierlich arbeitende Vakuumtrommelfilter ermöglicht innovative Möglichkeiten bei der Filtration von Suspensionen in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Der Hauptenergieverbrauch bei einem Vakuumtrommelfilter liegt bei dem zu erzeugenden Unterdruck innerhalb der Trommel. Das neu zu entwickelnde Verfahren soll nun das Ziel haben den Gasdurchsatz durch die Anwendung einer semipermeablen Membran völlig zu unterdrücken. Dadurch kann der Energieverbrauch der Pumpe deutlich gesenkt werden. Hierzu ist es notwendig die eingesetzten Membranen gründlich zu charakterisieren. In dieser Arbeit werden die hydrophilen Membranen mittels Porometermessungen hinsichtlich ihrer Gasdurchlässigkeit und ihrer Porengröße charakterisiert. Weiterhin sind zusätzliche physikochemische Eigenschaften zu untersuchen. 

Membranen finden in der Pharma- und Chemieindustrie bei vielen Abtrennungsprozessen eine Anwendung. Eine vertiefte Kenntnis im Bereich der Membrantechnologie ist bei vielen Firmen gerne gesehen.