Preise der VM-Gruppe im Jahr 2021

Bild
Vortragspreis ProcessNet 2021

Benjamin Radel M.Sc. erhält den Vortragspreis auf der ProzessNet Jahrestagung der Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung.

Bild
Posterpreis ProcessNet 2019

Marvin Winkler M.Sc. erhält den Posterpreis auf der ProzessNet Jahrestagung der Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung.

Preise der VM-Gruppe im Jahr 2019

Bild Fakultätslehrpreis1
Fakultätslehrpreis 2019

Das KIT verleiht der VM-Gruppe den CIW-Fakultätslehrpreis im Jahr 2019 für die Übung zur Vorlesung Numerische Strömungssimulation

Bild Preisübergabe
Johannes Möller Preis 2019

Dr.-Ing. Marco Gleiß erhält den Johannes Möller Preis 2019 für seine Dissertation zum Thema "Dynamische Simulation der Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung in Vollmantelzentrifugen".

VM_Preis_Rhein_210505 Okinawa
Posterpreis Okinawa Colloids 2019

Frank Rhein M.Sc. erhält den Posterpreis auf der Colloids in Okinawa Japan zum Thema: Practice-oriented colloidal aggregation: Magnetic seeded filtration for the separation of fine polymer particles from dilute suspensions (Microplastics)

VM_Preis_Menesklou_210505 PreisMenesklou 2019
Posterpreis ProcessNet 2019

Philipp Menesklou M.Sc. erhält den Posterpreis auf der ProzessNet Jahrestagung der Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung.

VM_Preis_Jacob_210505 Vortragspreis
Vortragspreis ProcessNet 2019

Lucas Jakob M.Sc. erhält den Vortragspreis auf der Prozessnet Jahrestagung Mechanische Flüssigkeitsabrennung 2019

Bild
Young Scientist Award 2019

Dr.-Ing. Richard-Sebastian Möller erhält für seine grundlegenden Arbeiten zur Haftkraft, Alterung und Überwachung funktionaler Oberflächen den Young Scientist Award 2019.

Preise der VM-Gruppe

13. März 2019 16th Symposium on Modeling and Experimental Validation of Electrochemical Energy Technologies (ModVal 2019)

 

M. Sc. Susanne Cernak aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde auf dem 16th ModVal 2019, mit einem Preis für ihre Posterpräsentation ausgezeichnet.

11. April 2019 Partec- International Congress on Particle Technology  2019

M. Sc. Susanne Cernak aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen, wurde auf der Partec 2019 mit dem 2. Preis für ihre Posterpräsentation ausgezeichnet.

 

 

28. Februar 2018: ProcessNet Mechanische Flüssigkeitsabtrennung -Preise für Vorträge und Poster
Dipl.-Ing. Marco Gleiß, Dipl.-Ing. Zihim Lam und Dipl.-Ing. Susanne Gulden aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Apparate wurden auf der Jahrestagung ProcessNet – Fachtagung Mechanische Flüssigkeitsabtrennung in Merseburg, mit Preisen für Vorträge und Poster ausgezeichnet.

 

 

 

24. Januar 2018: GVT-Projekt des Jahres 2017
Dr.-Ing. Sarah Illies aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde von der Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik (GVT) für das Forschungsprojekt „Vibrationsüberlagerte Verdichtung kompressibler Filterkuchen zur Vermeidung von Schrumpfrissbildung“ als GVT-Projekt des Jahres 2017 ausgezeichnet.

 

16. März 2017: "Posterpreis 2017" der ProcessNet Jahrestagung

Dipl.-Ing. Steffen Schmelzle aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppen Computational Fluid Dynamics und Mischvorgänge in Dresden, mit einem Preis für seine Posterpräsentation ausgezeichnet.

07. März 2017: "Vortragspreis 2017" der ProcessNet Jahrestagung

Dipl.-Ing. Sarah Illies und M. SC. Patrick Morsch aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurden auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppe Mechanische Flüssigabtrennung und Kristallisation in Köln, mit einem Preis für Ihre Vorträge ausgezeichnet.

              

15. April 2016: "Student Poster Award 2016" des 12th World Filtration C

Dipl.-Ing. Marco Gleiss aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde auf dem 12th World Filtration Congress mit einem Preis für die Präsentation der Arbeit mit dem Titel „Development of a Dynamic Process Model for Separation Processes within Decanter Centrifuges“ ausgezeichnet.

 

03. März 2016: "Best Poster Award 2016" der ProcessNet Jahrestagung "Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung" und "Membrantechnik"

Dipl.-Ing. Manuel Konrath aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppe Mechanische Flüssigkeitsabtrennung mit einem Preis für die Präsentation der Arbeit mit dem Titel „Klassierung von Feinstpartikeln in schnelldrehenden Sedimentationszentrifugen“ ausgezeichnet.

 

 

25.März 2015: „Best Lecture Award“ der ProcessNet Jahrestagung Mechanischen Flüssigkeitsabtrennung

Dipl.-Ing. Manuel Konrath aus der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen wurde auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppe Mechanische Flüssigkeitsabtrennung und Membrantechnik mit einem Preis für seinen Vortrag „Optimierung der semi-kontinuierlichen Separation in Vollmantelzentrifugen zur Klassierung feinster Partikelsysteme“ ausgezeichnet.

 

 

19. März 2015: „Johannes Möller-Preis“ für Dr.-Ing Johannes Lindner

Im Rahmen des Jahrestreffens der ProcessNet Fachgruppen Computational Fluid Dynamics und Mehrphasenströmungen in Lüneburg wurde Herrn Dr.-Ing Johannes Lindner der Johannes Möller-Preis für seine Dissertation zum Thema „On Continuous Magnetically Enhanced Centrifugation in Large Scale Downstream Processing of Bioproducts“ verliehen. Herr Dr.-Ing. J Lindner forschte zu diesem Thema in der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen von Prof. Dr.-Ing habil. H. Nirschl. Der Johannes Möller-Preis wird dabei jährlich für eine herausragende Dissertation im Gebiet der Feststoffverfahrenstechnik verliehen.

 

 

 

2. Oktober 2013: KIT-Doktorandenpreis 2013 für Dr.-Ing Florian Keller

Herrn Dr.-Ing. Florian T. Keller wurde im Oktober 2013 der KIT-Doktorandenpreis für  seine herausragende Promotion im Kompetenzbereich „Systeme und Prozesse“ zum Thema „Numerische Simulation kolloidaler Partikelsysteme“ verliehen. Herr Dr.-Ing F. Keller fertige seine Dissertation im Rahmen seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematik in der Arbeitsgruppe Numerik partieller Differentialgleichungen von Prof. Dr. W. Dörfler sowie dem Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik in der Arbeitsgruppe Verfahrenstechnische Maschinen von Prof. Dr.-Ing. habil. H. Nirschl an. Herr Dr.-Ing. F. Keller forschte dabei auf dem Thema kolloidaler Partikelsysteme. Hierbei verknüpfte er Ansätze der mikroskopischen als auch makroskopische Ebene zur numerischen Simulation dieser kolloidalen Partikelsysteme.