Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Anlauf

Dr.-Ing. Harald Anlauf

Gruppe: 

Verfahrenstechnische Maschinen (VM)


Sprechstunden: nach Absprache
Raum: 208
Tel.: +49 721 608-42426
Fax: +49 721 608 - 42405
harald anlaufGpi7∂kit edu

Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Geb. 30.70
Straße am Forum 8
D-76131 Karlsruhe



Lebenslauf

Lebenslauf

 1974-1980    Studium Chemieingenieurwesen, Universität Karlsruhe (TH); Diplomarbeit: "Installation und Inbetriebnahme einer Pilot-Schälzentrifuge sowie Durchführung verschiedener Messungen“
 1980-1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für MVM; Arbeitsgebiet: Vakuum- und Druckfiltration
 21.12.1985 Promotion an der Fakultät für CIW der Universität Karlsruhe (TH) bei Prof. Dr.-Ing. W.Stahl; Promotionsthema: “Entfeuchtung von  Filterkuchen mit Vakuum-, Druck- und Druck/Vakuumfiltration“
 1986-1994 Akademischer Rat, Institut für MVM, Universität Karlsruhe (TH)

 1994-2010

 seit 2010

Akademischer Oberrat, Institut für MVM, Universität Karlsruhe (TH)

Akademischer Direktor, Insitut für MVM, Karlsruher Institut für Technolgie (KIT)

Funktionen und Mitgliedschaften

 1999-2006  Vorsitzender des VDI-GVC-Fachausschusses „Mechanische Flüssigkeitsabtrennung“ und Mitglied des GVC-Beirates
 1999-2005 Deutscher Delegierter der Working Party „Filtration and Separation“ der EFCE-European Federation of Chemical Engineers
 seit 2000 Chairman des Scientific Committee der FILTECH – International Conference & Exhibition for Filtration and Separation Technology
 2004-2008

Chairman der INDEFI-International Delegate for Filtration and Separation und Chairman des 10th World Filtration Congress

Mitglied bei VDI und Dechema

Arbeitsgebiete

Forschung:    Mechanische Feststoff/Flüssigkeits-Trennung, Filtration, Sedimentation, Zentrifugation, Filtermedien, Filterhilfsmittel

Ausbildung:   Vorlesungen an der Universität Karlsruhe (TH) und der Université Louis Pasteur, Strasbourg, Frankreich

Industriekurse „Theorie und Praxis der Fest/Flüssig-Trennung“ an der Universität Karlsruhe, im Ausland (Chile, Venezuela, VR China, Taiwan) und für einzelne Firmen im In- und Ausland

Mitarbeit als Referent beim VDI-Wissensforum

Vorlesungen und Übungen im Wintersemester
Titel Typ Zeit Ort Dozent ECTS SWS
Praktikum

An den beteiligten Instituten MVM, TVT, ITTK, LVT

2
Vorlesung 6 3
Übung 2 1
Projektarbeit

Geb. 30.70

Vorlesung 2 + 0
Seminar 4 3
Seminar 2


Vorlesungen und Übungen im Sommersemester
Titel Typ Zeit Ort Dozent SWS ECTS
Vorlesung 2
Seminar 3 4
Seminar 2


Veröffentlichungen

Die Veröffentlichungsliste von Hr. Dr.-Ing. Harald Anlauf finden Sie hier.